Alle News & PresseMitteilungen  Forum / Blog zu News & PresseMitteilungen  AGB von Freie-PresseMitteilungen.de  News / PresseMitteilung senden  News-Dateien senden

 Freie PresseMitteilungen / Freie News / Freier Content 

Seiten-Recherche:  
 Freie-PresseMitteilungen.de <- Startseite     Einloggen oder Neu anmelden
 Insgesamt 235.381 Artikel, heute wurde bisher 1 neuer Artikel veröffentlicht !
 
Top-News @
Freie-PM.de:
CS-Serie
Flexibel, modular und Sonnenlicht tauglich - All-in ...
Logo WK Wertkontor
Beratung wird im Luxussegment auch weiter von zentral ...
Der neue, elegante Zutrittsleser INTUS 700 eignet sich für den Einsatz in Neubauten genauso wie in Bestandsgebäuden.
Neuer Zutrittsleser INTUS 700 für RFID-Zutrittskontro ...
Videobotschaft bei catflirt
Audio- und Videobotschaften bei Singlebörse catflirt
Lazy Susan: Wetterfeste Gartenmöbel mit Stil
Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online Werbung
zooplus h-i-p

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Who's Online @ Freie-PM.de
Zur Zeit sind 338 Gäste und 0 Autor(en) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann sofort Ihre unverzüglich freigeschaltete(n) News / PresseMitteilung(en) veröffentlichen!

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! PresseMitteilungen Rubriken
PresseMitteilungen zum Thema Auto & Verkehr Auto & Verkehr(9.192)
PresseMitteilungen zum Thema Bildung & Wissenschaft Bildung & Wissenschaft(10.696)
PresseMitteilungen zum Thema Computer & Software Computer & Software(11.040)
PresseMitteilungen zum Thema Einkauf & Shopping Einkauf & Shopping(1.574)
PresseMitteilungen zum Thema Energie & Umwelt Energie & Umwelt(7.464)
PresseMitteilungen zum Thema Ernährung & Gesundheit Ernährung & Gesundheit(20.954)
PresseMitteilungen zum Thema Freizeit & Hobby Freizeit & Hobby(19.847)
PresseMitteilungen zum Thema Heim, Garten & Wohnen Heim, Garten & Wohnen(14.299)
PresseMitteilungen zum Thema Immobilien & Wirtschaft Immobilien & Wirtschaft(40.903)
PresseMitteilungen zum Thema Internet & Medien Internet & Medien(44.715)
PresseMitteilungen zum Thema Kunst & Kultur Kunst & Kultur(6.864)
PresseMitteilungen zum Thema Liebe & Erotik Liebe & Erotik(280)
PresseMitteilungen zum Thema Marktforschung & Werbung Marktforschung & Werbung(6.329)
PresseMitteilungen zum Thema Mode & Lifestyle Mode & Lifestyle(6.912)
PresseMitteilungen zum Thema Politik & Gesellschaft Politik & Gesellschaft(10.515)
PresseMitteilungen zum Thema Produkt-Neuheiten Produkt-Neuheiten(634)
PresseMitteilungen zum Thema Recht & Gesetz Recht & Gesetz(913)
PresseMitteilungen zum Thema Reisen & Touristik Reisen & Touristik(21.090)
PresseMitteilungen zum Thema Sport & Wettbewerb Sport & Wettbewerb(6.197)
PresseMitteilungen zum Thema Technik & Technologie Technik & Technologie(8.112)

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Freie-PresseMitteilungen.de Infos
Redaktionelles:
- Neueste News & PresseMitteilungen
- News & PresseMitteilungen Übersicht
- Alle PresseMitteilungen Rubriken
- Freie PresseMitteilungen Top10

Interaktiv:
- News / PresseMitteilung senden

Redaktion:
- Redaktion Freie-PresseMitteilungen.de

Information:
- Freie-PM.de AGB
- Freie-PM.de Impressum

Marketing:
XoviLichter Link:
· XoviLichter @ Freie-Pressemitteilungen.de

Accounts:
- Twitter
- google+

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Neueste Forum Blogs
Freie PresseMitteilungen DE Forum! Wo im Sommer zu gehen, um sich zu entspannen?
apotheken24 (03.02.2017)
Freie PresseMitteilungen DE Forum! Suche nach Wahrheit
Dieter33 (06.01.2017)
Freie PresseMitteilungen DE Forum! News rund um\'s Thema Osten
Andreas (06.01.2017)
Freie PresseMitteilungen DE Forum! Wellness Urlaub
apotheken24 (04.11.2016)
Freie PresseMitteilungen DE Forum! SQL Injektion Versuch entdeckt
Pater_Lingen (05.09.2016)

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Seiten-Infos @ Freie-PM.de
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  News / Presse Mitteilungen:235.381
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  News - Kommentare:346
Freie PresseMitteilungen DE - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:77.947
Freie PresseMitteilungen DE - Autoren!  Autoren:4.179
Freie PresseMitteilungen DE - Forum!  Forumposts:83
Freie PresseMitteilungen DE -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:15

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online - Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Freie Pressemitteilungen - Freier Content - Pressemitteilung veröffentlichen - Content nutzen!

Personalnot bei Richtern gefährdet Rechtsstaat

Geschrieben von Pater_Lingen, veröffentlicht am Montag, dem 07. August 2017 von .de

PresseMitteilungen zum Thema Recht & Gesetz
Personalnot bei Richtern gefährdet Rechtsstaat

Jens Gnisa, Vorsitzender des Deutschen Richterbundes, lamentierte am 01.08.2017: "Es knatscht in der deutschen Strafjustiz an allen Ecken und Enden." Wegen angeblicher Überlastung der Justiz und insbesondere einer bevorstehenden "gigantischen Pensionswelle" forderte Gnisa "mindestens 2.000 zusätzliche Richter und Staatsanwälte". Bereits am 16.06.2017 hatte Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) über einen angeblichen Richtermangel lamentiert. Und am 02.08.2017 wurde bei tagesschau.de diskutiert, ob "der Staat noch handlungsfähig" sei. Die Fakten:
1. Überwältigende zwanzig Prozent der BRD-Strafrechtsfälle sind "Beleidigungsdelikte" - über 200.000 Fälle pro Jahr. Aber: Strafjustiz basiert auf "Keine Strafe ohne Gesetz", cf. StGB § 1, GG Art 103 (2), EMRK (Europäische Menschenrechtskonvention) Art. 7 etc. S. Bundesverfassungsgericht, 1 BvR 1864/14, 08.12.2015: »Nach Art. 103 Abs. 2 GG darf eine Tat nur bestraft werden, wenn die Strafbarkeit gesetzlich bestimmt war, bevor die Tat begangen wurde ("nulla poena sine lege"). Der Schutz der Vorschrift erstreckt sich auch auf die Ahndung von Ordnungswidrigkeiten. Sie soll - neben dem hier unerheblichen Rückwirkungsverbot - einerseits sicherstellen, dass der Normadressat vorhersehen kann, welches Verhalten mit Strafe oder Buße bedroht ist, und andererseits gewährleisten, dass der Gesetzgeber und nicht erst die Gerichte über die Strafbarkeit oder Bußgeldvoraussetzungen entscheiden. Insoweit enthält Art. 103 Abs. 2 GG einen strengen Gesetzesvorbehalt, der es der vollziehenden und der rechtsprechenden Gewalt verwehrt, die normativen Voraussetzungen einer Bestrafung oder einer Verhängung von Geldbußen festzulegen.« Nun: Selbst der Germanist Prof. Dr. Hans Jürgen Heringer gesteht zum "Beleidigungsparagraphen" StGB § 185: "Was eine Beleidigung ist, sagt der Paragraph nicht." Deshalb gilt die Feststellung des ehrenamtlichen Richters Dr.rer.pol.habil. Dr.phil. Richard Albrecht, "Beleidigung" als justitielles Konstrukt von Verfolgerbehörden, 2005: »Solange "Beleidigung" nicht im Strafgesetz definiert ist, kann "Beleidigung" gar nicht rechtserheblich ("justitiabel") sein. Jedem angeblichen Beleidiger muß entsprechend des Hinweises im Strafgesetzbuch auf "Verbotsirrtum" (StGB § 17) "die Einsicht, Unrecht zu tun", fehlen.« Wie aber kann das BVerfG zulassen, dass es eben trotzdem diese schwindelerregende Beleidigungsindustrie gibt? Rechtsanwalt Claus Plantiko erläutert: »Daß die Strafbestimmungen zur Beleidigung gegen das Bestimmtheitsgebot des Art. 103(2) GG verstoßen, räumte selbst das Bundesverfassungsgericht ein, s. E 93, 266, 292; 71, 108, 114ff., meint aber, der Begriff der Beleidigung habe durch >100jährige und im Wesentlichen einhellige Rechtsprechung einen hinreichend klaren Inhalt erlangt, der den Gerichten ausreichende Vorgaben für die Anwendung an die Hand gibt und den Normadressaten deutlich macht, wann sie mit einer Bestrafung wegen Beleidigung zu rechnen haben. Das Bundesverfassungsgericht verstößt damit selber gegen das Gewaltentrennungsgebot der Verfassung, da Art. 103(2) GG eine gesetzliche Bestimmtheit der Strafe fordert und keine durch (verfassungswidriges!) Richterrecht. [...] Man kann auch von einer rechtswidrigen ("dynamischen") Verweisung auf Veränderliches sprechen, und das ganze StGB kann auf einen Satz zusammengestrichen werden: "Wer tut, was Richter für strafbar halten, wird nach ihrem Gutdünken bestraft".« Kurzum: Das Bundesverfassungsgericht spricht mit seiner unanfechtbar unlösbaren Schizophrenie sich selbst und überhaupt der gesamten Justiz das Urteil. Gem. BVerfG hat der Normadressat gar keine Möglichkeit, ja gar kein Recht darauf, sich vor einer Bestrafung zu schützen, eben weil er gar keine Möglichkeit, ja gar kein Recht darauf hat, sich über die Strafbarkeit seiner Handlungen zu informieren. Er kann sich auf keinerlei Gesetz berufen, sondern ist absolut rettungslos schutzlos der unanfechtbaren richterlichen Willkür ausgeliefert. Wer seine Pflicht erfüllt, sich für Recht und Gerechtigkeit auszusprechen, muss mit schwersten Bestrafungen wegen "Beleidigung" oder "Hass" rechnen, s. exemplarisch die Strafverfolgung von Lebensschützern. Bert Steffens resümiert: »Es gibt keine "Beleidigungsgesetze in Deutschland". Es gibt auch keine "Rechtsprechung" bei Anwendung des § 185 StGB – nur Unrechtsprechung. Auch ist die Anwendung des § 185 StGB nicht "infantil", sondern ein Verbrechen.« Also weit über 200.000 "Verbrechen" Jahr für Jahr allein durch die Beleidigungsindustrie, u.z. bereits mit jedem bloßen "Ermittlungsverfahren": eine Gelddruckmaschine für Anwälte, eine Beschäftigungstherapie für die "überlasteten" Richter und v.a. die umfassende Unterdrückung jeder berechtigten und notwendigen Wortmeldung. Cf. KSZE (Kommittee für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa), 24.05.2002: "Strafgesetze gegen Beleidigung und Diffamierung werden häufig als nötige Abwehr gegen angeblichen Missbrauch der Meinungsfreiheit gerecht fertigt. Sie sind aber mit OSCE Normen nicht konform und deren Anwendung bildet einen Verstoß gegen das Recht auf freie Meinungsäusserung."
2. Noch weitaus "krimineller" als die "Beleidigungsjustiz" ist das Vorgehen der Justiz gegen die römisch-katholische Kirche. Sämtliche derartigen Prozesse wie z.B. Amtsgericht Dorsten / Richter Wolfhart Timm (7 Ls-29 Js 74/08-43/11) basieren unanfechtbar auf der absurden Lüge, dass die Kirche dem Staat resp. der Schöpfer dem Geschöpf unterworfen sei. Diese Anti-Kirchen-Prozesse sind wie die "Beleidigungsjustiz" per se immer illegal und nichtig, sie werden allerdings zusätzlich eben immer in der Absicht geführt, die römisch-katholische Kirche ganz zu zerstören, cf. Bundesverfassungsgericht zu Landgericht Hanau (2 S 231/79) und Landgericht Bonn / Richter Manfred Wucherpfennig (10 O 586/03). Ergo: Jeder, der solche Anti-Kirchen-Prozesse irgendwie initiiert / unterstützt, ist schuldig gem. VStGB § 6. Und: Jeder, der diese Prozesse als "legal" / "rechtskräftig" ausgibt, ist schuldig der Häresie. Denn jeder, v.a. jeder Jurist, muss die absolut unantastbaren Rechtsgrundsätze kennen: "Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist", und: "Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen".
3. Und die sonstige Leistung der Justiz? Gängige Justizbezeichnungen wie "gefährlichste kriminelle Vereinigung" und "Rechtsbeugermafia" lassen bereits Ungutes erahnen, und der prominenteste Architekt der BRD-Justiz höchstselbst, i.e. Prof. Dr. Willi Geiger, verkündet offen (DRiZ, 9/1982, 325): "In Deutschland kann man, statt einen Prozess zu führen, ebenso gut würfeln. [...] Unter den in der Bundesrepublik obwaltenden Verhältnissen von den Gerichten Gerechtigkeit zu fordern, ist illusionär." Cf. Prof. em. Dr. Bernd Rüthers, Die heimliche Revolution vom Rechtsstaat zum Richterstaat, 2014: "Die Bundesrepublik hat sich vom demokratischen Rechtsstaat zum 'Richterstaat' gewandelt. Große Bereiche aller Teilrechtsgebiete sind nicht mehr überwiegend durch Gesetze, sondern durch 'Richterrecht' geregelt. In diesen Bereichen gilt die weithin unbestrittene Tatsache: Recht ist das, was die zuständigen obersten Gerichtsinstanzen rechtskräftig für geltendes Recht erklären, – bis zur nächsten Änderung dieser Rechtsprechung."
Der Rechtsstaat wird somit nicht gefährdet durch einen einfachen Richtermangel, sondern durch unzählige schwerste Richtermängel. Die Justiz kontrolliert sich vollkommen selbst, d.h. sie ist vollkommen unkontrolliert, vollkommen außer Kontrolle. Mit einem rigorosen Kontrollverbot bis zum totalen Handyverbot in Gerichtsgebäuden verschleiert und verdunkelt die Justiz ihr Treiben. S.a. Rechtsanwalt Ulrich Sommer: "Die Aufnahme von Zeugenprotokollen bei der Polizei würde meines Erachtens ein ganz entscheidender Schritt dahin sein um eine eigene gedankliche Disziplinierung der Verfahrensbeteiligten zu fördern. Das ist doch ganz wichtig." Und Rechtsanwältin Regina Rick: "Leider gibt es einen riesigen Fehler im System und der ist, dass in Verfahren vor dem Landgericht kein Protokoll geführt wird. Wenn die Aussagen von Zeugen und Sachverständigen protokolliert würden, dann hätte das Gericht in seiner Urteilsbegründung keine Möglichkeit etwas wegzulassen was nicht ins Bild passt und dann wären diese Urteile auch viel reversibel." Also: Personal abbauen, Kontrolle schaffen!
Fazit: Personalnot in der Justiz gibt es insofern, als das Personal sowohl zu zahlreich als auch zu untauglich ist. An die Stelle von verbindlichem Recht ist unverbindliches und v.a. per se illegales "Richterrecht" getreten. Die Justiz braucht zwar "mindestens 2.000 zusätzliche Richter und Staatsanwälte", um "handlungsfähig" zu bleiben, was allerdings eben nur bedeutet, um sich selbst zu schützen, d.h. für "Beleidigungsprozesse", für Christenverfolgung, und um noch mehr unüberschaubares und undurchschaubares illegales "Richterrecht" zu produzieren. Ganz im Gegensatz dazu braucht ein Rechtsstaat aber dringend eine radikale Reduzierung des Justizpersonals.
Und: Ein Rechtsstaat ist nicht möglich, solange die Bürger nur tatenlos zusehen oder gar tatkräftig fördern, wenn Recht verweigert resp. gebeugt wird. Statt den "Moloch Justiz" (Justizministerin Elisabeth Heister-Neumann) mit "mindestens 2.000 zusätzlichen Richtern und Staatsanwälten" weiter zu mästen, müssen die Bürger sich mutig selbst gegen Richter und Staatsanwälte und für Recht und Gerechtigkeit einsetzen. Fürwahr, alle Gewalt geht vom Volke aus. Insbesondere die brutale Gewalt der Justiz gegen die Rechtschaffenen.

Pater Rolf Hermann Lingen, Goldbrink 2a, 46282 Dorsten, 49236245083, www.pater-lingen.de

Foto- /Grafik-Info:

Artikel-Titel: Personalnot bei Richtern gefährdet Rechtsstaat

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Freie-PresseMitteilungen.de als News-Portal /News-Blog sondern ausschließlich der Autor (Pater_Lingen) verantwortlich (siehe AGB von Freie-PresseMitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (Artikel / News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Personalnot bei Richtern gefährdet Rechtsstaat" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Brauner Terror, blinder Staat [ZDF, Frontal 21, 27.06.2 ...

Brauner Terror, blinder Staat [ZDF, Frontal 21, 27.06.2 ...
NSU: Kampf um die Wahrheit - 3Sat - 06.07.2015

NSU: Kampf um die Wahrheit - 3Sat - 06.07.2015
NSU: Tod im Wohnmobil - Wie starben die NSU Terroristen ...

NSU: Tod im Wohnmobil - Wie starben die NSU Terroristen ...

Alle Youtube Video-Links bei Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de Video Verzeichnis

Diese Web - Videos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Raymond Hains, französischer Maler, in der Hauptausst ...

Raymond Hains, französischer Maler, in der Hauptausst ...
Future Medicine 2017 Berlin - Teil 03 - Joel Dudley P ...

Future Medicine 2017 Berlin - Teil 03 - Joel Dudley P ...
Future Medicine 2017 Berlin - Teil 10 - Dr. Elizabeth ...

Future Medicine 2017 Berlin - Teil 10 - Dr. Elizabeth ...

Alle Youtube Web-Videos bei Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de Web-Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Planten-un-Blomen-Park-Hamburg-2013-12090 ...

Botanischer-Garten-Dresden-Sachsen-2013-1 ...

Rosarium-Sangerhausen-Deutschland-2012-12 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de Foto - Galerie

Diese PresseMitteilungen / News / Artikel bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren

 Reiser Immobilien: Worauf es bei WEG-Verwaltung ankommt (PR-Gateway, 13.12.2017 00:18:43)
WEG-Verwaltung, das heißt auch: Interessenvertretung, meint Gerhard Reiser von Reiser Immobilien

"Einmal im Jahr eine Eigentümerversammlung durchführen - wer glaubt, damit habe sich die Aufgabe einer WEG-Verwaltung bereits erschöpft, liegt falsch." Gerhard Reiser, Geschäftsführer der G. Reiser Immobilienverwaltung GmbH / Reiser Immobilien, einem in der WEG-Verwaltung langjährig etablierten Unternehmen mit Hauptsitz in Kirchheim unter Teck und Filialen in ganz Deutschland weiß: Damit eine Eigentümergemeinschaft mit unterschiedlichen Interessen und unterschiedlichen persönlichen Bindungen zu einer Immobilie zu einem guten Miteinander findet, ist weit mehr wichtig. "Es kommt auf die genaue Kenntnis der rechtlichen Rahm ...

 Verkauf eines ambulanten Pflegedienstes durch AVANDIL GMBH: ''Eine wirklich empfehlenswerte Leistung'' (PR-Gateway, 12.12.2017 18:30:46)
AVANDIL, die Düsseldorfer Spezialistin für den Unternehmensverkauf im Mittelstand, blickt auf die Erfahrung von über 30 verkauften Pflegediensten zurück und hat aktuell den ambulanten Pflegedienst Tobias Carsten in Hamburg verkauft.

Aufgrund des demographischen Wandels werden professionelle Pflegedienstleistungen immer wichtiger - und etablierte, gut eingeführte und geleitete Betriebe sind äußert interessant für strategisch wachsende Unternehmen im Pflegebereich. So auch im Falle des ambulanten Pflegedienstes von Tobias Carstens aus Hamburg. Mehr als 20 Jahre hat Gründer Tobias Carstens sein Unternehmen mit aktuell 21 Mitarbeitern geführt, die über 50 Patienten betreuen. Jetzt hat er es an den Betreiber eines anderen Pflegedienstes verkauft, der dadurch sein eigenes Geschäft aus ...

 Zweites Premium-Office Center in Frankfurt (PR-Gateway, 12.12.2017 16:18:01)
CONTORA Office Solutions eröffnet Office Center im WINX Tower im Frühjahr 2019

CONTORA Office Solutions eröffnet ein weiteres exklusives Office Center in Frankfurt. Im Herzen des Bankenviertels, in unmittelbarer Nähe zum Mainufer, entstehen in der 21. Etage des "WINX Tower" neue Premium-Büros und Konferenzräume. Das Projekt WINX stellt das Herzstück des von der GEG German Estate Group AG entwickelten und betreuten preisgekrönten MainTor-Areals dar. CONTORA Office Solutions bietet Unternehmen komplett ausgestattete Büros, Virtual Offices, Tagungsräume und weitere Büroservices in einem einzigartigen Ambiente, mit erstklassiger und nachhaltiger Ausstattung.



München, 12. Dezember 2017 - Passend zum architektonischen Slogan "Where Water Meets Sky", spiegelt der WIN ...

 Gelebte Corporate Social Responsibility: VERTICAS unterstützt Auma Obama Foundation Sauti Kuu (PR-Gateway, 12.12.2017 15:43:50)

- Premiumwerbeartikel-Dienstleister stellt Stiftung von Auma Obama Sachleistungen und Güter zur Verfügung

- Herzensangelegenheit für die Wiesbadener Agentur



(Wiesbaden, Dezember 2017) VERTICAS, einer der führenden Premiumwerbe- und Merchandisingartikel-Dienstleister mit Sitz in Wiesbaden (Hessen), unterstützt die Auma Obama Foundation Sauti Kuu. Ziel der Auma Obama Foundation ist es, weltweit benachteiligten Kindern und Jugendlichen Perspektiven für ein selbständiges Leben zu geben. Mit ihren Maßnahmen unterstützt die Organisation vor allem junge Menschen aus sozialschwachen Familien - insbesondere aus ländlichen Gebieten und städtischen Slums - dabei, die Stärke der eigenen Stimme und das eigene Potenzial zu erkennen. Mit diesem neu gewonnenen Selbstbe ...

 Bundesweites Aktionsbündnis fordert ein Ende der Fuchsjagd (prmaximus, 12.12.2017 15:11:42)
Der Rotfuchs gehört in Deutschland zu den wenigen Wildtierarten, die meist ganzjährig bejagt werden - ohne, dass es für diese intensive Verfolgung einen stichhaltigen Grund gäbe.

Organisationen aus ganz Deutschland haben sich daher einer gemeinsamen Erklärung angeschlossen, in der sie die Abschaffung der Fuchsjagd fordern. Etwa eine halbe Million Füchse werden in Deutschland jedes Jahr getötet. Bei der Jagd kommen auch besonders grausame Jagdarten wie die Bau- oder die Fallenjagd zum Einsatz.

Anders als vom Deutschen Jagdverband (DJV) und seinen Landesverbänden behauptet, kann von einer wie auch immer gearteten Notwendigkeit, Füchse zu jagen, keine Rede sein. ...

 Shoppen in der Virtual Reality: Neue Wege im E-Commerce (PR-Gateway, 12.12.2017 14:46:35)

Der E-Commerce boomt und Unternehmen nutzen weiterhin neue Vertriebswege, um ihre Kunden zu erreichen sowie Kaufentscheidungen zu beeinflussen. Mit der Virtual Reality bietet sich eine Umgebung an, die Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Onlineshops verspricht. Das im GRIN Verlag erschienene Buch "Virtual Reality. Die neue Dimension des E-Commerce und Zukunft des Handels" von Hans Wilmot gibt einen Überblick über die brandneuen Möglichkeiten und wägt deren Chancen und Herausforderungen gegeneinander ab.



Der Online-Handel wächst stetig, auch in bisher typisch stationären Segmenten. Trends wie Mobile-Commerce, Bestellung mittels Sprachassistenten sowie Chatbot-Commerce verdeutlichen den Innovation ...

 Deutsche Psychologen Akademie zieht positive Bilanz: Hohe Nachfrage nach Seminaren und Fortbildungswochen (PR-Gateway, 12.12.2017 14:46:17)
Größter deutscher Bildungsanbieter im Bereich der Angewandten Psychologie verzeichnet erneut Teilnehmerrekord

Mit der Veröffentlichung des neuen Fort- und Weiterbildungsprogrammes 2018 blicken die Verantwortlichen der Deutschen Psychologen Akademie auf einen erfreulichen Aufwärtstrend, der in den vergangenen vier Jahren zu einer Verdoppelung der Teilnehmerzahlen geführt hat. "Wir freuen uns über das positive Ergebnis und sind hochmotiviert, das Angebot an Seminaren und Fortbildungsreihen auch in Zukunft spannend und qualitativ hochwertig zu halten", so der Geschäftsführer der Deutschen Psychologen Akademie Günter Koch.



Große Bandbreite psychologischer Fort- und Weiterbildung im gesamten Bundesgebiet

Mit über 300 Seminaren, Curricula und Fortbildungsr ...

 Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Gesetze in Kürze - Arbeitsrecht (PR-Gateway, 12.12.2017 14:07:13)
Mutterschutzgesetz: Änderungen zum Jahresbeginn

Zum 1. Januar 2018 treten einige Neuregelungen zum Thema Mutterschutz in Kraft. Das Mutterschutzgesetz gilt nun auch unter bestimmten Voraussetzungen für Schülerinnen und Studentinnen. Werdende Mütter bekommen mehr Entscheidungsfreiheit bei Sonntags- und Nachtarbeit. Laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) haben Arbeitgeber zudem erweiterte Pflichten, um Mütter besser vor Gefahren zu schützen.



Hintergrundinformation:

Viele Regelungen des Mutterschutzgesetzes stammten noch aus den 1950er Jahren. Im Mai 2017 gab es deshalb eine umfassende Gesetzesreform, um den Mutterschutz zu modernisieren. Einige Neuregelungen gelten bereits seit 30. Mai, die komplette Neufassung tritt zum 1. J ...

 Von Kindern getestet: Bücher, die tatsächlich gelesen werden, Spaß machen und mitreißen (PR-Gateway, 12.12.2017 14:07:04)
ClevereFrauen.de: Bücher entdecken, die Kinder und Jugendliche begeistern

Mehr Schüler als zuvor können am Ende der Grundschulzeit nicht richtig lesen. Dabei können Eltern sehr viel tun, damit der Nachwuchs gern ein Buch in die Hand nimmt. Das Problem ist, passende Bücher zu finden, die Kinder begeistern.



Der Büchermarkt ist nahezu unüberschaubar und Eltern können hier leicht den Überblick verlieren. Gesucht werden also die Bücher, die bei Kindern und Jugendlichen tatsächlich gut ankommen.



Die Buchbotschafter des Onlineportals ClevereFrauen.de stellen ihre persönlichen Highlights aus dem heimischen Bücherregel vor. Muttis, Opas, Tagesmütter und Erzieher berich ...

 Neuss: Das Leben ins Bewusstsein heben (PR-Gateway, 12.12.2017 13:41:47)
Astrocoach Martin K. Michalowski und der Weg in eine stabile, gesunde Zukunft.

Ein neues Lebensjahr, Trennung und Neubeginn, Erfolgsleiter oder eher tiefer Graben, Glücksmomente und Krisen - es gibt immer wieder Wendepunkte im Leben, an denen Menschen vor der Wahl stehen: Weitermachen wie bisher oder Veränderungen wagen. Jeder ist für die Entscheidungen, die er trifft, alleine verantwortlich. Macht man sich jedoch die Beweggründe für das eigene Handeln bewusst und ebenso Ängste und Vorstellungen, die einen am effizienten Weiterkommen hindern, verbessern sich die Erfolgsaussichten für gegenwärtige und zukünftige Handlungen.



Ein neues Lebensjahr, Trennung und Neubeginn, Erfolgsleiter oder eher tiefer Graben, Glücksmomente und Krisen - es gibt immer wieder Wendep ...

Werbung bei Freie PresseMitteilungen DE:





TopTarif Banner medium rectangle2

Personalnot bei Richtern gefährdet Rechtsstaat

 
Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Video - Tipp bei Freie-PM.de
Staatsrat DDR - Amtssitz des Staatsratsvorsitzenden /  ESMT - Berlin September 2017

Staatsrat DDR - Amtssitz des Staatsratsvorsitzenden / ESMT - Berlin September 2017

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Recht & Gesetz
· Nachrichten von Pater_Lingen


Der meistgelesene Artikel zu PresseMitteilungen zum Thema Recht & Gesetz:
Dr. Peters VLCC Supertankerfonds in der Krise - Fachanwälte helfen Anlegern

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Video - Tipp bei Freie-PM.de
Sigur Rós - Hamburg Teil 2 - Untitled #1 (A.K.A Vaka) u.a. - 12.10.2017

Sigur Rós - Hamburg Teil 2 - Untitled #1 (A.K.A Vaka) u.a. - 12.10.2017

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Aktuelle Amazon Tipps

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Freie PresseMitteilungen Fotogalerie


Rosarium-Sangerhausen-Deutschl ...


Zur Deutschland Foto-Galerie @ D-P-N

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Besonders lesenswerte Artikel

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent


Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online Werbung

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2008 - 2017 by Freie-PresseMitteilungen.de!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen. / Wichtige Links: / Wichtige Links: Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Freie Presse Mitteilungen DE - das Portal für Ihre PresseMitteilung - Kostenloser freier ( Open ) Content - Open Content & Free 2 use - Veröffentlichen / Nutzen: Freie PresseMitteilungen & Freie News!

Personalnot bei Richtern gefährdet Rechtsstaat