Alle News & PresseMitteilungen  Forum / Blog zu News & PresseMitteilungen  AGB von Freie-PresseMitteilungen.de  News / PresseMitteilung senden  News-Dateien senden

 Freie PresseMitteilungen / Freie News / Freier Content 

Seiten-Recherche:  
 Freie-PresseMitteilungen.de <- Startseite     Einloggen oder Neu anmelden
 Insgesamt 236.950 Artikel, heute bisher 55 neue PresseMitteilungen / News / Artikel !
 
Top-News @
Freie-PM.de:
CS-Serie
Flexibel, modular und Sonnenlicht tauglich - All-in ...
Logo WK Wertkontor
Beratung wird im Luxussegment auch weiter von zentral ...
Der neue, elegante Zutrittsleser INTUS 700 eignet sich für den Einsatz in Neubauten genauso wie in Bestandsgebäuden.
Neuer Zutrittsleser INTUS 700 für RFID-Zutrittskontro ...
Videobotschaft bei catflirt
Audio- und Videobotschaften bei Singlebörse catflirt
Lazy Susan: Wetterfeste Gartenmöbel mit Stil
Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online Werbung
zooplus h-i-p

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Who's Online @ Freie-PM.de
Zur Zeit sind 401 Gäste und 2 Autor(en) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann sofort Ihre unverzüglich freigeschaltete(n) News / PresseMitteilung(en) veröffentlichen!

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! PresseMitteilungen Rubriken
PresseMitteilungen zum Thema Auto & Verkehr Auto & Verkehr(9.254)
PresseMitteilungen zum Thema Bildung & Wissenschaft Bildung & Wissenschaft(10.758)
PresseMitteilungen zum Thema Computer & Software Computer & Software(11.090)
PresseMitteilungen zum Thema Einkauf & Shopping Einkauf & Shopping(1.577)
PresseMitteilungen zum Thema Energie & Umwelt Energie & Umwelt(7.512)
PresseMitteilungen zum Thema Ernährung & Gesundheit Ernährung & Gesundheit(21.113)
PresseMitteilungen zum Thema Freizeit & Hobby Freizeit & Hobby(19.999)
PresseMitteilungen zum Thema Heim, Garten & Wohnen Heim, Garten & Wohnen(14.409)
PresseMitteilungen zum Thema Immobilien & Wirtschaft Immobilien & Wirtschaft(41.186)
PresseMitteilungen zum Thema Internet & Medien Internet & Medien(44.907)
PresseMitteilungen zum Thema Kunst & Kultur Kunst & Kultur(6.902)
PresseMitteilungen zum Thema Liebe & Erotik Liebe & Erotik(280)
PresseMitteilungen zum Thema Marktforschung & Werbung Marktforschung & Werbung(6.364)
PresseMitteilungen zum Thema Mode & Lifestyle Mode & Lifestyle(6.950)
PresseMitteilungen zum Thema Politik & Gesellschaft Politik & Gesellschaft(10.653)
PresseMitteilungen zum Thema Produkt-Neuheiten Produkt-Neuheiten(635)
PresseMitteilungen zum Thema Recht & Gesetz Recht & Gesetz(921)
PresseMitteilungen zum Thema Reisen & Touristik Reisen & Touristik(21.245)
PresseMitteilungen zum Thema Sport & Wettbewerb Sport & Wettbewerb(6.229)
PresseMitteilungen zum Thema Technik & Technologie Technik & Technologie(8.187)

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Freie-PresseMitteilungen.de Infos
Redaktionelles:
- Neueste News & PresseMitteilungen
- News & PresseMitteilungen Übersicht
- Alle PresseMitteilungen Rubriken
- Freie PresseMitteilungen Top10

Interaktiv:
- News / PresseMitteilung senden

Redaktion:
- Redaktion Freie-PresseMitteilungen.de

Information:
- Freie-PM.de AGB
- Freie-PM.de Impressum

Marketing:
XoviLichter Link:
· XoviLichter @ Freie-Pressemitteilungen.de

Accounts:
- Twitter
- google+

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Neueste Forum Blogs
Freie PresseMitteilungen DE Forum! Wo im Sommer zu gehen, um sich zu entspannen?
apotheken24 (03.02.2017)
Freie PresseMitteilungen DE Forum! Suche nach Wahrheit
Dieter33 (06.01.2017)
Freie PresseMitteilungen DE Forum! News rund um\'s Thema Osten
Andreas (06.01.2017)
Freie PresseMitteilungen DE Forum! Wellness Urlaub
apotheken24 (04.11.2016)
Freie PresseMitteilungen DE Forum! SQL Injektion Versuch entdeckt
Pater_Lingen (05.09.2016)

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Seiten-Infos @ Freie-PM.de
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  News / Presse Mitteilungen:236.950
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  News - Kommentare:346
Freie PresseMitteilungen DE - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:77.974
Freie PresseMitteilungen DE - Autoren!  Autoren:4.196
Freie PresseMitteilungen DE - Forum!  Forumposts:83
Freie PresseMitteilungen DE -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:15

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online - Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Freie Pressemitteilungen - Freier Content - Pressemitteilung veröffentlichen - Content nutzen!

EGRR: Bundesweiter ''Genossenschaftsverband - Verband der Regionen'' neu gegründet: Fusion soll Schwung in die Energiewende bringen

Geschrieben von PR-Gateway, veröffentlicht am Montag, dem 17. Juli 2017 von .de

PresseMitteilungen zum Thema Energie & Umwelt
EGRR: Bundesweiter ''Genossenschaftsverband - Verband der Regionen'' neu gegründet: Fusion soll Schwung in die Energiewende bringen

Zum 1. Juli 2017 ist der "Genossenschaftsverband - Verband der Regionen e.V." ins Leben gerufen worden. Die neue Vereinigung ist aus der Fusion von Genossenschaftsverband und Rheinisch-Westfälischem Genossenschaftsverband entstanden. Ihm gehören nunmehr bundesweit rund 2.900 Genossenschaften aus den Bereichen Kreditwirtschaft, Landwirtschaft, Handel, Gewerbe und Dienstleistungen mit etwa acht Millionen Mitgliedern in 14 deutschen Bundesländern an.

Laut Gerfried I. Bohlen, dem Vorstandsvorsitzenden der Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG (EGRR), soll durch diese Bündelung der eigenen Kräfte auch die Energiewende intensiver vorangetrieben werden. "Die von den meisten Menschen in unserem Land gewollte Lösung der aktuellen Umwelt- und Klimakrise wird seitens der Bundespolitik viel zu halbherzig vorangetrieben. Längst ist es Zeit zu handeln statt nur zu reden. Wir Genossenschaften sind der gesellschaftliche Garant dafür, die Energiewende in unserem Land nachhaltig durchzusetzen", erklärt Bohlen.

Als Mitglied in dem für Energiefragen zuständigen Fachrat des Verbandes will Bohlen in den kommenden fünf Jahren wichtige Impulse setzen: "Dank unserer bundesweiten Präsenz und gleichzeitigen regionalen Nähe werden wir dazu beitragen, verstärkt die dezentrale Energiegewinnung zu optimieren. Gleichzeitig soll durch die Bereitstellung und Versorgung am Ort des Verbrauchs die Regionalökonomie und die örtliche Wertschöpfung belebt werden." Die unterschiedlichen Ansätze der einzelnen Genossenschaften zeigen dabei "die gesamte Bandbreite der zum Gelingen der Energiewende notwendigen Schritte auf." Bei den erneuerbaren Energien seien die Genossenschaften bundesweit in folgenden Technologien aktiv: Photovoltaik, Biomasse, feste Biomasse, Biogas, Biokraftstoffe, Windenergie, Wasserkraft, Solarthermie und Geothermie. "Gleichzeitig tragen wir durch die Direktvermarktung der Versorgung zur Liberalisierung des Energiemarktes bei", so der Energie-Experte.

Ein derzeit sehr aktuelles Themas sieht Bohlen in Nordrhein-Westfalen: "Die Pläne der neuen Landesregierung bezüglich der Errichtung neuer Windkraftanlagen sind dramatisch falsch." Würden sie so umgesetzt wie im Koalitionsvertrag vereinbart, bliebe kaum Raum für neue Windkraftanlagen in unserem Land. Hier müsse die Landesregierung entscheiden, ob sie Marktvielfalt, regionale Wertschöpfung und Einkommensgerechtigkeit wünscht oder wieder das Urteil nährt, dass liberale Wirtschaftspolitik nur Großkonzernen und Aktionären nützt.

Am 1. Juli 2017 erfolgte die Eintragung des Genossenschaftsverbands - Verband der Regionen mit juristischem Sitz in Frankfurt am Main und Verwaltungssitzen in Düsseldorf, Hannover und Neu-Isenburg. Darüber hinaus ist der Verband an acht weiteren Standorten vertreten.

Gerfried I. Bohlen ist Mitglied im 17-köpfigen Fachrat der Fachvereinigung der Energie-, Immobilien- und Versorgungsgenossenschaften. In den Fachräten beraten die von den Regionaltagen gewählten Vertreter der Mitgliedsunternehmen über grundsätzliche Angelegenheiten ihrer jeweiligen Fachvereinigung. Der fachliche Austausch steht im Vordergrund der Fachratssitzungen, in denen auch die Mandatsträger von Gremien des genossenschaftlichen Verbundes benannt werden.
Die Energiegenossenschaft Rhein Ruhr eG (EGRR) mit Sitz in Dinslaken wurde im Juli 2007 durch Gerfried I. Bohlen gegründet und beschäftigt heute zehn Mitarbeiter. Mit starken Partnern, 20.000 Kunden und mehr als 4.000 Mitgliedern setzt sich die EGRR - anders als die meisten anderen Energiegenossenschaften - bundesweit für die Umsetzung der Energiewende und eine lebenswerte Zukunft ein. Als "alternatives Unternehmen", das transparent und ohne Gewinnabsicht arbeitet, stellt sie sich dabei dem Markt mit den Produkten Strom und Gas, einer fundierten Energieberatung sowie einem ausgeprägten Service.
Energiegenossenschaft Rhein Ruhr eG
Gerfried I. Bohlen
Heistermannstraße 65
46539 Dinslaken
02064/7789 390

www.egrr.de

Pressekontakt:
Zilla Medienagentur GmbH
Matthias Sassenberg
Kronprinzenstraße 72
44135 Dortmund
info@zilla.de
02 31/22 24 46 0
http://www.zilla.de


Foto- /Grafik-Info:

Artikel-Titel: EGRR: Bundesweiter ''Genossenschaftsverband - Verband der Regionen'' neu gegründet: Fusion soll Schwung in die Energiewende bringen

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Freie-PresseMitteilungen.de als News-Portal /News-Blog sondern ausschließlich der Autor (PR-Gateway) verantwortlich (siehe AGB von Freie-PresseMitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (Artikel / News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"EGRR: Bundesweiter ''Genossenschaftsverband - Verband der Regionen'' neu gegründet: Fusion soll Schwung in die Energiewende bringen" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Berlin: Zoo und Tierpark Berlin - Neuer Berliner Zooche ...

Berlin: Zoo und Tierpark Berlin - Neuer Berliner Zooche ...
Berlin: Zoo und Tierpark Berlin - Neuer Berliner Zooche ...

Berlin: Zoo und Tierpark Berlin - Neuer Berliner Zooche ...
Berlin: Zoo und Tierpark Berlin - Aus für Zoo-Chef Blas ...

Berlin: Zoo und Tierpark Berlin - Aus für Zoo-Chef Blas ...

Alle Youtube Video-Links bei Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de Video Verzeichnis

Diese Web - Videos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Brandenburg - Fahrt durch den Fläming - Juli 2017

Brandenburg - Fahrt durch den Fläming - Juli 2017
Ernst Bullmann vom Wasserbüffel Hof Eilte (Niedersac ...

Ernst Bullmann vom  Wasserbüffel Hof Eilte (Niedersac ...
Wasserbüffel Hof Eilte (Niedersachsen) - Büffel-Tour ...

Wasserbüffel Hof Eilte (Niedersachsen) - Büffel-Tour  ...

Alle Youtube Web-Videos bei Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de Web-Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Zoologischer-Garten-Berlin-2013-130506-DS ...

Wernigerode-Historisches-Stadtzentrum-201 ...

Parkfriedhof-Hamburg-Ohlsdorf-2015-150406 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de Foto - Galerie

Diese PresseMitteilungen / News / Artikel bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren

 Abkehr von Klimazielen und Marginalisierung der Erneuerbaren (EGRR, 17.01.2018 11:04:21)
Dinslaken, 17. Januar 2018. Auch bis 2030 wird das Klimaziel nicht erreicht werden. Dies sagt Silke Jansen, Umwelt- und Klimaexpertin der Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr aus Dinslaken. Mit den von den Gro-Ko-Parteien genannten Zielen zur Lösung der Klimaprobleme werden die Abkehr von Klimazielen und die Marginalisierung der Erneuerbaren Energien vorbereitet. Wenn von den bis 2030 beschlossenen Klimaschutzzielen mindestens 55% und die darüber hinaus angestrebten 65% umgesetzt werden sollen, kann man hier nicht von einem „super Ergebnis“ sprechen. Die zur Senkung der Treibhausgasemissionen anstehenden Modernisierungen sind mit Kosten verbunden, denn die Voraussetzung für eine erfolgreiche Klimaschutzpolitik ist ein weiterer zielstrebiger, effizienter, netzsynchroner und zunehmend ...

 Energiegenossenschaft Rhein Ruhr eG (EGRR) zur Weltklimakonferenz in Bonn: Bündnisse wie ''We are still in'' übernehmen Vorbildfunktion (PR-Gateway, 24.11.2017 11:24:11)
Die Weltklimakonferenz in Bonn ist beendet. "Das Ergebnis sind leider nur kleine Fortschritte zur Umsetzung des Pariser Abkommens", erklärt Gerfried I. Bohlen, Vorstandsvorsitzender der Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG. Im Kopf bleibt allerdings ein Bündnis aus Bürgern, Geschäftsleuten, Wissenschaftlern, Städten und Staaten der USA, die andere Akteure im Kampf um den Klimawandel motivieren. "Das Netzwerk "We are still in" übernimmt eine Vorbildfunktion. Trotz des angekündigten Ausstiegs der USA aus dem Klimaschutzabkommen setzt es sich dafür ein, wirtschaftliche oder politische Interessen hinten anzustellen. Sie treffen damit den Kern der Zeit. So können Lösungen erarbeitet werden, um der Gemeinschaft Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen."

Auch in Deutschlan ...

 CO2-Rekordanstieg: EGRR fordert sofortige weltweit konzertierte Klima- und Umweltaktion (PR-Gateway, 09.11.2017 13:25:15)
Seit Beginn der Messungen ist die CO2-Konzentration in der Atmosphäre noch nie so schnell gestiegen wie im vergangenen Jahr. Laut einer aktuellen Meldung der Weltwetterorganisation (WMO) in Genf beträgt die Konzentration 403,3 Teilchen pro Million Teilchen (ppm). Einen solch hohen Wert gab es zuletzt vor drei bis fünf Millionen Jahren.

Während der Weltklimakonferenz, die zurzeit vom 06. bis 17. November in Bonn stattfindet, sind nicht nur Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft in hohem Maße alarmiert. Auch Gerfried I. Bohlen, Vorstandsvorsitzender der Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr, warnt eindringlich vor den Folgen und fordert die Etablierung weltweit geltender Konzepte zur Nutzung regenerativer Energien: "Wir müssen nun endlich mit allerhöchsten Anstrengungen versuc ...

 Stephan Kubitza übergibt Vorstandsposten bei der Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG an Thomas Sojka (PR-Gateway, 26.10.2017 11:03:48)
Stephan Kubitza, Mitglied im dreiköpfigen Vorstandsteam der Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr (EGRR) eG, tritt zum 31. Oktober freiwillig von seinem Amt zurück. Er wird der EGRR auch zukünftig mit Rat und Tat zur Seite stehen und übergibt seinen Posten nach 10 Jahren an Thomas Sojka. Dieser gehört seit März 2012 fest zum Team der bundesweit tätigen Genossenschaft aus Dinslaken.

"Stephan Kubitza hat vom ersten Tag an die Geschicke unserer Gemeinschaft zusammen mit mir geleitet und maßgeblich geprägt. Er trägt einen großen Verdienst daran, dass wir heute als verlässliche Geschäftspartner in Deutschland geschätzt sind. Ich möchte mich herzlich für seinen herausragenden Einsatz bedanken", erklärt Gerfried I. Bohlen, Vorstandsvorsitzender der EGRR.

"Thomas Sojka hat sich durch ...

 Steigende Energiepreise - Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr plädiert für Stärkung der Verbraucherinteressen seitens der Bundespolitik (PR-Gateway, 23.10.2017 11:07:48)
Der durchschnittliche Preis für sämtliche Energieprodukte hat sich im September 2017 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,7 Prozent erhöht. Der Strompreis stieg dabei um zwei Prozent - beide Werte liegen über der Inflationsrate von derzeit 1,8 Prozent. Zur Bundestagswahl im vergangenen Monat versprachen Politiker der FDP, Grünen und Linken sinkende Energiepreise.

"Für die Zukunft sind allerdings weiter steigende Energiepreise zu befürchten, da diese künstlich in die Höhe getrieben werden. Allein in diesem Jahr zahlt der Durchschnittsverbraucher laut Experten rund 30 Euro mehr. Zusätzliche Kosten wie die Beaufsichtigung des Kernkraftwerkes Belleville in Frankreich oder der Ausfall des norwegischen SEGAL Pipeline Systems werden auf die Konsumenten übertragen", sagt der EGRR-Vorstand ...

 Für mehr Gerechtigkeit und Transparenz beim Strompreis: EGRR stellt Petition an Bundestag (PR-Gateway, 06.10.2017 14:02:36)
Dinslaken, Oktober 2017. Im Strompreis sind versteckte Kosten enthalten, die für den Endverbraucher nicht zugänglich sind. Mehr Gerechtigkeit und Transparenz fordert die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG aktuell mit einer Online-Petition an den Deutschen Bundestag zur Ergänzung der Stromversorgungsverordnung (StromVV).

"Grundsätzlich sollten verlässliche Kosten die Grundlage der Energiepreisberechnung bilden", erklärt Gerfried I. Bohlen, Vorstandsvorsitzender der EGRR. "Die Endverbraucher müssen endlich das Recht erhalten, die gesamte Angebots- und Nachfragesituation zu bewerten und die Gründe für Änderungen des Strompreises nachzuvollziehen."

In ihrer Petition kommt die EGRR zu dem Fazit: "Zur Stärkung des Vertrauens in den Markt müssen die Marktteilnehmer sicher sein, ...

 EGRR: positiver Jahresabschluss und zehn Prozent Dividende für Mitglieder (PR-Gateway, 12.09.2017 11:25:47)
Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG (EGRR) hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem Plus von 392.500 Euro abgeschlossen. Von dem guten Ergebnis profitieren auch die 4.000 Mitglieder. Laut Beschluss der diesjährigen Vertreterversammlung wird ihnen die EGRR eine Dividende von zehn Prozent ausschütten.

"Dieses hervorragende Ergebnis bestätigt, dass wir uns als Genossenschaft gerade in Zeiten wirtschaftspolitischer Wirrungen, die voll zu Lasten der Verbraucher gehen, als stabilisierende und ausgleichende Gemeinschaft für unsere Mitglieder und Kunden auf dem richtigen Weg befinden. Wir fühlen uns bestärkt, zum Schutz des Klimas und der Umwelt die Energiewende weiter voranzutreiben und freuen uns über jeden, der in unserer Gemeinschaft mit dazu beiträgt", sagt der EGRR-Vorstandsvorsitze ...

 Pressemitteilung der EGRR zum internationalen Tag zum Schutz der Ozonschicht am 16.09. (PR-Gateway, 05.09.2017 16:37:17)
Umstieg auf erneuerbare Energien fördert Regeneration

Ohne die Ozonschicht wäre ein Leben auf der Erde unmöglich. Zu ihrem Schutz wurde der 16. September von der Generalversammlung der Vereinten Nationen zu einem Themen-Aktions-Tag erklärt. Gerfried I. Bohlen, Klimaexperte der bundesweit aktiven Energiegenossenschaft Rhein Ruhr eG (EGRR), erklärt: "Die Ozonschicht unseres Planeten befindet sich in etwa 15 bis 25 Kilometern Höhe und filtert einen Großteil der schädlichen UV-B Strahlung aus dem Sonnenlicht heraus. Ist dieser Schutzmantel beschädigt, strahlt mehr ultraviolettes Licht auf die Erdoberfläche. Dieses trägt unmittelbar zur globalen Erwärmung bei und sorgt für Veränderungen im weltweiten Klima, zum Beispiel zu erhöhtem Niederschlag."

Aktuell konnten Forscher belegen ...

 Internationaler Tag der Tropenwälder 2017: Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr warnt vor den Folgen der Rodung (PR-Gateway, 30.08.2017 15:23:31)
Jedes Jahr werden weltweit etwa 60.000 Quadratkilometer des tropischen Regenwaldes vernichtet. Das entspricht 35 Fußballfeldern, die alle zwei Minuten gerodet werden. In zwei Wochen - am 14. September - ist internationaler Tag der Tropenwälder. Dieser wurde 1989 durch die Umweltorganisation WWF initiiert und soll auf die Rodung der Regenwälder aufmerksam machen. Anlässlich dieses Ereignisses macht die Energiegenossenschaft Rhein Ruhr eG (EGRR), auf die Folgen des Raubbaus aufmerksam: "In den vergangenen 30 Jahren wurde über die Hälfte des tropischen Regenwaldes vernichtet. Dadurch sterben nicht nur tausende Tier- und Pflanzenarten aus, sondern es entstehen auch katastrophale Folgen für die Umwelt und uns Menschen", erklärt Vorstandsvorsitzender Gefried Bohlen.

"In der Verantwort ...

 EGRR begrüßt gestiegenen Anteil der erneuerbaren Energien und Wunsch der Bevölkerung nach mehr Nachhaltigkeit. (PR-Gateway, 21.08.2017 13:37:57)
Anknüpfung an Erfolge ist nun entscheidend

Die erneuerbaren Energien sind weiter auf dem Vormarsch - im ersten Halbjahr 2017 deckten sie rund 35 Prozent des deutschen Strombedarfs. Im vorherigen Halbjahr waren es noch 33 Prozent. Dies ergaben die vorläufigen Berechnungen des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). Gerfried I. Bohlen, Vorstandsvorsitzender der Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG erklärt: "Dieser Trend ist mehr als erfreulich und sollte zum Anlass genommen werden, die Anstrengungen weiter zu erhöhen. Es müssen zur Deckung des vollständigen Bedarfs noch einige Voraussetzungen am Markt geschaffen werden."

Als mögliche Lösung sieht der Energieexperte regional ...

Werbung bei Freie PresseMitteilungen DE:





TopTarif Banner medium rectangle2

EGRR: Bundesweiter ''Genossenschaftsverband - Verband der Regionen'' neu gegründet: Fusion soll Schwung in die Energiewende bringen

 
Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Video - Tipp bei Freie-PM.de
Chapman Zebras - Tierpark Berlin - September 2017

Chapman Zebras - Tierpark Berlin - September 2017

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Energie & Umwelt
· Nachrichten von PR-Gateway


Der meistgelesene Artikel zu PresseMitteilungen zum Thema Energie & Umwelt:
Erfolgsstory in Sachen Öl und Gas geht weiter

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Video - Tipp bei Freie-PM.de
Nandus - Mecklenburg-Vorpommern - Herbst 2017 - Teil 3

Nandus - Mecklenburg-Vorpommern - Herbst 2017 - Teil 3

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Aktuelle Amazon Tipps

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Freie PresseMitteilungen Fotogalerie


Parkfriedhof-Hamburg-Ohlsdorf- ...


Zur Deutschland Foto-Galerie @ D-P-N

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Besonders lesenswerte Artikel

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent


Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online Werbung

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2008 - 2018 by Freie-PresseMitteilungen.de!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen. / Wichtige Links: / Wichtige Links: Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Freie Presse Mitteilungen DE - das Portal für Ihre PresseMitteilung - Kostenloser freier ( Open ) Content - Open Content & Free 2 use - Veröffentlichen / Nutzen: Freie PresseMitteilungen & Freie News!

EGRR: Bundesweiter ''Genossenschaftsverband - Verband der Regionen'' neu gegründet: Fusion soll Schwung in die Energiewende bringen