Alle News & PresseMitteilungen  Forum / Blog zu News & PresseMitteilungen  AGB von Freie-PresseMitteilungen.de  News / PresseMitteilung senden  News-Dateien senden

 Freie PresseMitteilungen / Freie News / Freier Content 

Seiten-Recherche:  
 Freie-PresseMitteilungen.de <- Startseite     Einloggen oder Neu anmelden
 Insgesamt 255.262 Artikel, heute bisher 3 neue PresseMitteilungen / News / Artikel !
 
Top-News @
Freie-PM.de:
Alles über die geheime Welt der Super-Spione – ein Bu ...
Fabrik in 2D entwerfen und automatisch 3D Aufstellpläne erhalten
3D-Layouts schnell erstellen und Kunden beeindrucken
inspirato Pharma Marketing Award
Die Finalisten stehen fest! - Verleihung des inspirat ...
BCAA Komplex mit Peptid IPH AEN
Chondroprotektive Produkte auf Basis des Peptids IPH ...
Redundanter Virenschutz
Tabidus Technology kündigt redundanten Virenschutz an
Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Who's Online @ Freie-PM.de
Zur Zeit sind 270 Gäste und 0 Autor(en) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann sofort Ihre unverzüglich freigeschaltete(n) News / PresseMitteilung(en) veröffentlichen!

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Freie-PresseMitteilungen.de Infos
Redaktionelles:
- Neueste News & PresseMitteilungen
- News & PresseMitteilungen Übersicht
- Alle PresseMitteilungen Rubriken
- Freie PresseMitteilungen Top10

Interaktiv:
- News / PresseMitteilung senden

Redaktion:
- Redaktion Freie-PresseMitteilungen.de

Information:
- Freie-PM.de AGB & Datenschutz
- Freie-PM.de Impressum

Marketing:
XoviLichter Link:
· XoviLichter @ Freie-Pressemitteilungen.de

Accounts:
- Facebook
- YouTube
- Twitter
- google+

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online Werbung
zooplus h-i-p

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! PresseMitteilungen Rubriken
PresseMitteilungen zum Thema Auto & Verkehr Auto & Verkehr(9.902)
PresseMitteilungen zum Thema Bildung & Wissenschaft Bildung & Wissenschaft(11.500)
PresseMitteilungen zum Thema Computer & Software Computer & Software(11.767)
PresseMitteilungen zum Thema Einkauf & Shopping Einkauf & Shopping(1.615)
PresseMitteilungen zum Thema Energie & Umwelt Energie & Umwelt(8.120)
PresseMitteilungen zum Thema Ernährung & Gesundheit Ernährung & Gesundheit(22.891)
PresseMitteilungen zum Thema Freizeit & Hobby Freizeit & Hobby(21.937)
PresseMitteilungen zum Thema Heim, Garten & Wohnen Heim, Garten & Wohnen(15.710)
PresseMitteilungen zum Thema Immobilien & Wirtschaft Immobilien & Wirtschaft(44.445)
PresseMitteilungen zum Thema Internet & Medien Internet & Medien(47.465)
PresseMitteilungen zum Thema Kunst & Kultur Kunst & Kultur(7.339)
PresseMitteilungen zum Thema Liebe & Erotik Liebe & Erotik(283)
PresseMitteilungen zum Thema Marktforschung & Werbung Marktforschung & Werbung(6.744)
PresseMitteilungen zum Thema Mode & Lifestyle Mode & Lifestyle(7.348)
PresseMitteilungen zum Thema Politik & Gesellschaft Politik & Gesellschaft(11.670)
PresseMitteilungen zum Thema Produkt-Neuheiten Produkt-Neuheiten(674)
PresseMitteilungen zum Thema Recht & Gesetz Recht & Gesetz(962)
PresseMitteilungen zum Thema Reisen & Touristik Reisen & Touristik(23.091)
PresseMitteilungen zum Thema Sport & Wettbewerb Sport & Wettbewerb(6.656)
PresseMitteilungen zum Thema Technik & Technologie Technik & Technologie(9.115)

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Seiten-Infos @ Freie-PM.de
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  News / Presse Mitteilungen:255.262
Freie Presse Mitteilungen DE -  News!  News - Kommentare:350
Freie PresseMitteilungen DE - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:78.366
Freie PresseMitteilungen DE - Autoren!  Autoren:4.410
Freie PresseMitteilungen DE - Forum!  Forumposts:86
Freie PresseMitteilungen DE -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:17

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online - Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Werbung: Last-Minute bei Amazon


TOP Last-Minute-Angebote hier klicken!

Freie Pressemitteilungen - Freier Content - Pressemitteilung veröffentlichen - Content nutzen!

UN-Komitee für die Rechte des Kindes ist aufgrund hoher Verschreibungszahlen von psychiatrischen Drogen für Kinder alarmiert

Geschrieben von ScientologyKircheBerlin, veröffentlicht am Donnerstag, dem 13. August 2015 von .de

PresseMitteilungen zum Thema Kunst & Kultur
UN-Komitee für die Rechte des Kindes ist aufgrund hoher Verschreibungszahlen von psychiatrischen Drogen für Kinder alarmiert

 | Freie-Pressemitteilungen.de
Prüfung wegen möglicher Kinderrechtsverletzungen eröffnet

(Genf) In einer Erklärung des Komitees der Vereinten Nationen für die Rechte des Kindes (UN-KRK) hieß es Ende Juni diesen Jahres, man sei über den steigenden Konsum von psychoaktiven Substanzen bei Kindern speziell in den Niederlanden "ernsthaft besorgt" (was die höchste Stufe der Missbilligung in den offiziellen UN-Aussagen darstellt). Die niederländische Regierung stimmte dem bereits zu.

Zuvor hatte die Citizens Commission on Human Rights (CCHR) Beweise vorgelegt, welche bekräftigen, dass psychiatrische Richtlinien zur Verschreibungspraxis bei Kindern die UN-Kinderrechtskonvention verletzen.

Auch in der Bundesrepublik ist seit den frühen 1990er Jahren ein rasanter Anstieg in der Verschreibungspraxis von Psychopharmaka für Kinder zu beobachten. Dies umfasst psychoaktive Substanzen wie unter anderem Methylphenidat, Neuroleptika, Antidepressiva und andere psychiatrische Drogen.

Die Substanz Methylphenidat befindet sich in Medikamenten wie beispielsweise in Ritalin und anderen Mitteln zur angeblichen Behandlung von ADHS, einer angeblichen und sehr umstrittenen „Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung“. Methylphenidat gehört zu den Derivaten des Amphetamins, unterliegt daher betäubungsmittelrechtlichen Vorschriften und ist auch in der Bundesrepublik verschreibungspflichtig. Gern wird mit diese Substanz auch unter Drogenabhängigen unter dem Begriff „Kinder-Koks“ gedealt.

In einer knallharten Empfehlung verlangte jetzt das UN-Komitee Beweise in Form einer aktuellen Studie über die tatsächlichen Ursachen der Symptome für die als "ADHS" und "ADD" im psychiatrischen Handbuch (Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders) klassifizierten psychischen Krankheiten.

Das Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM) - „Diagnostisches und Statistisches Manual Psychischer Störungen“ – ist ein Klassifikationssystem in der Psychiatrie. Es wird seit 1952 von der American Psychiatric Association (APA, deutsch: amerikanische psychiatrische Gesellschaft) in den USA herausgegeben. Später erschienen auch Ausgaben in anderen Sprachen, seit 1996 auf Deutsch (DSM-IV).

Das UN-Komitee trat ebenfalls für die Untersuchung nicht-medizinischer Behandlungsmethoden ein, in der auf die Verwendung gefährlicher Psycho-Stimulanzien verzichtet wird.
Bereits am 25. Februar 2014 stellte das UN-KRK offiziell über die Lage in Deutschland fest:
„Das Komitee ist besorgt über den Anstieg der Verschreibung von Psychostimulanzien an Kinder und über die ausufernde Diagnose der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) oder Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADS), und insbesondere über:
(a)  Die übermäßige Verschreibung des Psychostimulans Methylphenidat;
(b)  Die zwangsweise Herausnahme von Kindern, die mit ADHS oder ADS diagnostiziert/fehldiagnostiziert wurden, aus ihren Familien und die darauffolgende Unterbringung in Heimen/Pflegefamilien oder psychiatrischen Kliniken, wo viele von ihnen mit Psychopharmaka behandelt werden.“
Das UN-Komitee empfahl in seinem Bericht unter anderem, dass die Bundesrepublik Deutschland:
„(e)  Der Praktik ein Ende setzt, Kindern ein ‚psychiatrisches Problem‘ zu unterstellen in Fällen, die nicht durch medizinischen Nachweis bestätigt sind.“
Die Kommission für Verstöße der Psychiatrie gegen Menschenrechte Deutschland (KVPM) – der deutsche Ableger von CCHR – hatte damals die Mitglieder der UN-KRK mit einer umfangreichen Sachvorlage zu dem Thema sowie mit Kopien ihres Dokumentarfilms „Der Schein trügt – Ein Blick in die Psychiatrie“ versorgt.
Das UN-KRK ist das weltweit führende Organ zum Schutz der Menschenrechte von Kindern, das mit der Überwachung zur Umsetzung der Kinderrechtskonvention betraut ist.

Die Citizens Commission on Human Rights (CCHR) ist eine gemeinnützige Organisation, die 1969 von der Scientology Kirche und dem Professor für Psychiatrie Dr. Thomas Szasz, gegründet wurde. Sie widmet sich der Beseitigung psychiatrischer Missbräuche und setzt sich für die Gewährleistung des Patientenschutzes ein.

Ihr Hauptsitz ist in Los Angeles, Kalifornien. Die Citizens Commission on Human Rights International verfügt über ein globales Netzwerk von rund 200 Ortsverbände in 34 Nationen. Zu ihrem Beirat gehören Ärzte, Psychiater, Psychologen, Rechtsanwälte, Gesetzgeber, Beamte, Lehrer und Vertreter von Bürgerrechtsgruppen.

Quelle: Church of Scientology Media Relations und KVPM Deutschland

Für mehr Informationen:
Sabine Weber
Scientology Kirche Berlin e.V.
Otto-Suhr-Allee 30 – 34
D-10585 Berlin
Tel. 030-364076-270
Internet: www.scientology-berlin.org

Foto- /Grafik-Info:

Artikel-Titel: UN-Komitee für die Rechte des Kindes ist aufgrund hoher Verschreibungszahlen von psychiatrischen Drogen für Kinder alarmiert

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Freie-PresseMitteilungen.de als News-Portal /News-Blog sondern ausschließlich der Autor (ScientologyKircheBerlin) verantwortlich (siehe AGB von Freie-PresseMitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (Artikel / News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"UN-Komitee für die Rechte des Kindes ist aufgrund hoher Verschreibungszahlen von psychiatrischen Drogen für Kinder alarmiert" | Anmelden oder Einloggen | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Re: UN-Komitee für die Rechte des Kindes ist aufgrund hoher Verschreibungszahlen von (Punkte: 1)
von RabautApotheke (remirabaut@emailn.de) am Donnerstag, dem 26. November 2015
(Userinfo | Artikel schicken) http://rezeptfrei.online/reminyl-rezeptfrei/
Es ist schon schlimm, wie viel Missbrauch mit Ritalin betrieben wird. Jedes "unruhige" Kind wird heutzutage sofort mit Drogen ruhiggestellt.



Diese Videos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Patricia Kelly: "Together now" (live at "Rosenball", 5. ...

Patricia Kelly:
Haushaltswoche im Bundestag: Schlussdebatte zum Bundesh ...

Haushaltswoche im Bundestag: Schlussdebatte zum Bundesh ...
Haushaltswoche im Bundestag: Etat für das Ministerium A ...

Haushaltswoche im Bundestag: Etat für das Ministerium A ...

Alle Youtube Video-Links bei Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de Video Verzeichnis

Diese Web - Videos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Rikschafahrt in London - 25.07.2018

Rikschafahrt in London - 25.07.2018
London Underground - Londoner U Bahn - 29.08.2018

London Underground - Londoner U Bahn - 29.08.2018
Bar-Mix Scene in Londoner Pub - 28.07.2018

Bar-Mix Scene in Londoner Pub - 28.07.2018

Alle Youtube Web-Videos bei Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de Web-Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren:

Tierpark-Berlin-Friedrichsfelde-2013-1308 ...

Tierpark-Neumuenster-in-Schleswig-Holstei ...

Konzentrationslager-Sachsenhausen-Branden ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Freie-PresseMitteilungen.de: Freie-PresseMitteilungen.de Foto - Galerie

Diese PresseMitteilungen / News / Artikel bei Freie-PresseMitteilungen.de könnten Sie auch interessieren

 ''Zeit zu(m) Spielen!'' (PR-Gateway, 03.01.2019 11:53:31)
Deutsches Kinderhilfswerk gibt Motto zum Weltspieltag 2019 bekannt

"Zeit zu(m) Spielen!" ist das Motto des Deutschen Kinderhilfswerkes für den Weltspieltag am 28. Mai 2019. Damit will das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit seinen Partnern im "Bündnis Recht auf Spiel" darauf aufmerksam machen, dass die Bedingungen für das freie Spiel von Kindern verbessert werden müssen. Gleichzeitig ist das Motto ein Aufruf an die Eltern, ihren Kindern den nötigen Freiraum dafür zu geben. Kommunen, Vereine, Initiativen und Bildungseinrichtungen sind aufgerufen, mit einer Aktion am Weltspieltag 2019 teilzunehmen.

"Wenn wir von Kindern und Jugendlichen erwarten, dass sie ihre Freizeit selbstbestimmt und kreativ gestalten und nicht nur vor dem Handy oder der Konsole Entspannung suchen, dann ...

 Kritik des UN-Sozialrats Schlag ins Gesicht für Sozialpolitik der Bundesregierung (PR-Gateway, 20.12.2018 09:22:06)
Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert Bundestag und Bundesregierung auf, die Kritik des UN-Sozialrats ernst zu nehmen und endlich Bedingungen für ein gutes Aufwachsen armer Kinder in Deutschland zu schaffen. "Die nach Medienberichten vom UN-Sozialrat geäußerte Kritik an der zu hohen Kinderarmut in Deutschland darf nicht wirkungslos verpuffen. Kinder müssen finanziell so abgesichert sein, dass sie unabhängig vom Einkommen ihrer Eltern gut aufwachsen können. Hier fordert das Deutsche Kinderhilfswerk eine grundsätzliche Lösung in Form einer bedarfsgerechten Kindergrundsicherung, die das Existenzminimum von Kindern unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten der Familie, der Familienform und dem bisherigen Unterstützungssystem gewährleistet", betont Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer des D ...

 Weltkindertag 2018 (Kummer, 19.11.2018 07:58:48)
Am 20. November 2018 geht es um die Kinder, weil Weltkindertag ist. An diesem speziellen Feiertag für Kinder sind vor allem Erwachsene dazu aufgerufen, auf die Rechte der Kinder aufmerksam zu machen und dafür zu werben. In über hundert Ländern der Welt wird der Weltkindertag einmal im Jahr gefeiert. Diese Daten sind voneinander abweichend, aber die Vereinten Nationen feiern stets am 20. November den Weltkindertag, der auch als Internationaler Tag der Kinderrechte bekannt ist.
Dieser Internationale Tag der Kinderrechte ist vom Internationalen Kindertag am 1. Juni, dem Jahrestag der Weltkonferenz für das Wohlergehen der Kinder von 1925, zu unterscheiden. Der 20. November ist der Jahrestag der Erklärung der Kinderrechte im Jahr 1989 durch die Vereinten Nationen. Deutschland feiert den ...

 Deutsches Kinderhilfswerk: Gute-Kita-Gesetz nicht gut genug (PR-Gateway, 18.10.2018 06:44:47)
Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert im Vorfeld der heutigen Bundestagsdebatte über das "Gute-Kita-Gesetz" Nachbesserungen zur nachhaltigen Qualitätssteigerung in der Kindertagesbetreuung. "Das Deutsche Kinderhilfswerk begrüßt ausdrücklich das angestrebte stärkere finanzielle Engagement des Bundes zur Verbesserung der Kita-Qualität in Deutschland. Aus unserer Sicht ist aber nicht gewährleistet, dass durch das Gesetz die Qualität in der Kindertagesbetreuung entscheidend weiterentwickelt und die Bedingungen in den Bundesländern angeglichen werden. Hier brauchen wir klare Rahmenvorgaben durch den Bund, da andernfalls gute Kindertagesbetreuung nach wie vor vom Wohnort abhängig sein wird. Zudem birgt die nicht auf Dauer angelegte finanzielle Unterstützung der Bundesländer die Gefahr, dass Maßna ...

 ''Mobile Aktion Ernährung und Bewegung'' mit rund 10.000 teilnehmenden Kindern ein voller Erfolg (PR-Gateway, 15.10.2018 14:16:31)
Das Deutsche Kinderhilfswerk und die ALDI Nord Stiftungs GmbH ziehen eine positive Zwischenbilanz des Projekts "Mobile Aktion Ernährung und Bewegung" (MAEB). Im ersten Jahr haben rund 10.000 Kinder teilgenommen. Bei diesem Projekt des Deutschen Kinderhilfswerkes, das durch die ALDI Nord Stiftungs GmbH gefördert wird, erlernen Kinder und Jugendliche spielerisch Grundlagen einer gesunden Ernährung ebenso wie die Freude an Bewegung.

Seit Herbst letzten Jahres machen eigens für das Projekt gestaltete Auto-Anhänger regelmäßig auf öffentlichen Plätzen oder Schulhöfen in verschiedenen deutschen Städten Halt, so in Dortmund, Hamburg, Torgelow, Bremerhaven oder Hannover. Bis Ende 2018 werden hier rund 250 Aktionen umgesetzt. Die Bilanz der "Mobilen Aktion Ernährung und Bewegung" ist beeindru ...

 Deutsches Kinderhilfswerk: Gestiegene Zahl vermisster Flüchtlingskinder bis 13 Jahren besorgniserregend (PR-Gateway, 12.10.2018 07:17:40)
Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert angesichts der leicht gestiegenen Zahl von vermissten Flüchtlingskindern bis 13 Jahren intensivere Aufklärungsmaßnahmen zum Schutz dieser Kinder. Nach aktuellen Angaben des Bundeskriminalamtes sind derzeit 902 Kinder (bis 13 Jahre) und 2.566 Jugendliche (von 14 bis 17 Jahren) im Informationssystem der Polizei (INPOL) als vermisst eingetragen. "Die wieder gestiegene Zahl der vermissten Flüchtlingskinder bis 13 Jahre ist aus Sicht des Deutschen Kinderhilfswerkes besorgniserregend. Während die Zahl der vermissten geflüchteten Jugendlichen kontinuierlich zurückgeht, ist die der vermissten Flüchtlingskinder bis 13 Jahre nach Rückgängen im 1. Halbjahr 2018 im letzten Quartal wieder angewachsen. Dies ist aufgrund der stark rückläufigen Flüchtlingszahlen insges ...

 Deutsches Kinderhilfswerk: Familienentlastungspaket hilft armen Familien nicht (PR-Gateway, 11.10.2018 06:45:14)
Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert im Vorfeld der heutigen Bundestagsdebatte über das Familienentlastungspaket der Bundesregierung Nachbesserungen zugunsten armer Familien und ihren Kindern. Das geplante Paket ist aus Sicht der Kinderrechtsorganisation durchaus ein Schritt in die richtige Richtung, um Familien steuerlich zu entlasten, gleichzeitig ist es aber sozial unausgewogen und armutspolitisch verfehlt. Denn die Familienförderung in Deutschland sollte sich auch am Ziel der Bekämpfung der Kinderarmut in Deutschland ausrichten. Die Erhöhungen von Kindergeld und Kinderfreibeträgen sowie die Verschiebung der Eckwerte des Einkommensteuertarifs sind hingegen keine geeigneten armutspolitischen Maßnahmen.

"Es ist gut, dass für die Familienförderung in Deutschland Geld in die Hand gen ...

 Repräsentative Umfrage zum Weltkindertag 2018: Armutszeugnis für Kinderfreundlichkeit in Deutschland (PR-Gateway, 19.09.2018 09:22:41)
Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes anlässlich des morgigen Weltkindertages zeigt einen deutlichen Handlungsauftrag für die Politik, mehr als bisher für eine kinderfreundliche Gesellschaft in Deutschland zu tun. Dabei wurden verschiedene Aspekte abgefragt: 85 Prozent der Befragten sehen es als sehr wichtig oder wichtig an, dass sich Politikerinnen und Politiker genügend um die Bekämpfung der Kinderarmut in Deutschland kümmern. Dass sie dies tatsächlich machen, meinen nur 16 Prozent. Sehr große Diskrepanzen zwischen Anspruch und Wirklichkeit gibt es auch bei der Unterstützung von Familien, beim Schutz von Kindern vor Gewalt, bei Fragen hinsichtlich selbstbestimmter Zeit sowie ausreichender Erholung und Spiel- und Freizeitmöglichkeiten für Kinder. Außerdem ...

 Bessere Bildung durch Aufhebung des Kooperationsverbotes (PR-Gateway, 11.09.2018 11:29:27)
Das Deutsche Kinderhilfswerk appelliert anlässlich der heutigen Vorstellung des OECD-Berichts "Bildung auf einen Blick 2018" an Bund, Länder und Kommunen, mehr Geld für die Bildung bereit zu stellen. "Bei der Bildungsfinanzierung ist insbesondere der Bund gefordert, der künftig zusätzliche Mittel in die Bildung investieren muss und Bildungsprojekte der Länder und Kommunen dauerhaft unterstützen sollte. Dafür muss das Kooperationsverbot in der Bildung endlich aufgegeben werden", betont Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer des deutschen Kinderhilfswerkes. "Der Bildungsbericht zeigt auf, dass es eine wesentliche Herausforderung des Bildungssystems bleibt, soziale und regionale Disparitäten zu verringern. Das können Länder und Kommunen nicht alleine stemmen. Gute Bildungschancen dürfen nicht ...

 Schneckentempo bei Verbesserung der Kita-Qualität reicht nicht (PR-Gateway, 28.08.2018 07:16:34)
Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert von Bund, Ländern und Kommunen größere Kraftanstrengungen zur Verbesserung der Kita-Qualität in Deutschland als bisher. Dazu braucht es aus Sicht der Kinderrechtsorganisation mehr finanzielle Mittel, um die Qualität in der Kindertagesbetreuung entscheidend weiterzuentwickeln. Notwendig sind auch bundeseinheitliche Kita-Qualitätsstandards, vor allem um die äußerst unterschiedlichen Bedingungen in den Bundesländern verbindlich anzugleichen.

"Die heute von der Bertelsmann Stiftung vorgelegten Zahlen zeigen, dass es bei der dringend notwendigen Verbesserung des Personalschlüssels in den Kitas viel zu langsam voran geht. Wir sind weiterhin fast flächendeckend weit von den wissenschaftlich empfohlenen Standards entfernt. Wenn wir, wie die Bertelsmann ...

Werbung bei Freie PresseMitteilungen DE:





TopTarif Banner medium rectangle2

UN-Komitee für die Rechte des Kindes ist aufgrund hoher Verschreibungszahlen von psychiatrischen Drogen für Kinder alarmiert

 
Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Video - Tipp bei Freie-PM.de
Afrikanische Elefanten - Tierpark Berlin - September 2017

Afrikanische Elefanten - Tierpark Berlin - September 2017

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema PresseMitteilungen zum Thema Kunst & Kultur
· Nachrichten von ScientologyKircheBerlin


Der meistgelesene Artikel zu PresseMitteilungen zum Thema Kunst & Kultur:
Orientalischer Flair vor traumhafter Industriekulisse

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Video - Tipp bei Freie-PM.de
Tropische Meeresfische - Aquarium Berlin - Dezember 2017

Tropische Meeresfische - Aquarium Berlin - Dezember 2017

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Aktuelle Amazon Tipps

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Freie PresseMitteilungen Fotogalerie


Konzentrationslager-Sachsenhau ...


Zur Deutschland Foto-Galerie @ D-P-N

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Besonders lesenswerte Artikel

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent


Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Online Werbung

Freie Pressemitteilungen von und für juristische und natürliche Personen! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2008 - 2019 by Freie-PresseMitteilungen.de!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen. / Wichtige Links: / Wichtige Links: Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Freie Presse Mitteilungen DE - das Portal für Ihre PresseMitteilung - Kostenloser freier ( Open ) Content - Open Content & Free 2 use - Veröffentlichen / Nutzen: Freie PresseMitteilungen & Freie News!

UN-Komitee für die Rechte des Kindes ist aufgrund hoher Verschreibungszahlen von psychiatrischen Drogen für Kinder alarmiert